Skip to content

Einrichtungshaus Held: Eine 60-jährige Erfolgsgeschichte

Was im Jahr 1962 als kleines Möbelgeschäft begann, ist zu einem Geislinger Markenzeichen geworden. In mittlerweile zweiter und dritter Generation steht das Einrichtungshaus Held mit hochwertigen Möbeln und Küchensystemen für Qualität und Kundenzufriedenheit. Und das seit 60 Jahren.
Inhalt & Quicklinks

Wie alles begann

Angefangen hat alles als kleines Möbelhaus in der Geislinger Hauptstraße. „Damals verkaufte mein Vater Fritz Held auf 90 Quadratmetern überwiegend Kleinmöbel wie Sitzbänke, Cocktailsessel und Garderoben“, erzählt Firmenchef Ulrich Held. Für größere Anschaffungen musste der Seniorchef mit seinen Kundinnen und Kunden bis in die Großhandelslager nach Stuttgart, Metzingen oder Schorndorf fahren. Ein aufwendiges Unterfangen für beide Seiten. Um die Kundschaft auch vor Ort bedienen zu können, mietete Fritz Held schon bald mehrere Lagerflächen in Geislingen an.

Erweiterung durch Neubau

Weil die Nachfrage nach Möbeln in den 1960er-Jahren stetig wuchs, übernahmen Fritz Held und seine Ehefrau Milly bereits 1964 das ehemalige Geislinger Möbelhaus Schaible und erweiterten das Angebot um das Küchensegment. Doch auch hier wurde der Platz schon bald zu eng. Da sich die Geschäfte im Laufe der folgenden Jahre weiterhin sehr positiv entwickelten, erfolgte 1967 der Spatenstich für das erste eigene Möbelhaus.

Außenansicht des Einrichtungshaus Held bei Abenddämmerung
Innenansicht einer Wohnlandschaft im Einrichtungshaus Held

Entwicklung vom Möbel- zum Einrichtungshaus

1991 übergab Fritz Held die Geschäfte an seinen Sohn Ulrich Held, der das Unternehmen heute in zweiter Generation führt. Unter seiner Leitung hat sich das einstige Möbelhaus zu einem der spannendsten Einrichtungshäuser der ganzen Region entwickelt. Neben hochwertigen, einzigartigen Möbelstücken und Wohnaccessoires liegt der Schwerpunkt auf der Küchenkompetenz. 

Für die Erfolgsgeschichte mitverantwortlich ist sicherlich die ganzheitliche Firmenphilosophie des Unternehmens, bei der Kundenservice oberste Priorität hat. „Einrichten ist nicht nur die Ausstattung eines Raums mit Gegenständen, sondern immer eine ganz persönliche Angelegenheit zwischen Menschen“, meint Ulrich Held.

Held Einrichtungs- und Küchensysteme

Neuwiesen 13

73312 Geislingen/Steige

Engagiertes Team und zuverlässige Geschäftspartner

Besonders stolz ist Ulrich Held auf seine kompetenten und langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben den Küchen- und Einrichtungsberatern sorgt ein erfahrenes Schreiner- und Montageteam für die zuverlässige Umsetzung auch anspruchsvollster Küchen- und Wohnkonzepte. „Einer unserer Schreiner feiert in diesem Jahr seine 40-jährige Firmenzugehörigkeit und zusammen verfügt unser Montagebereich über 120 Jahre Erfahrung“, verrät Ulrich Held. 

Auch bei seinen Lieferanten und Herstellern setzt das Einrichtungshaus auf Zuverlässigkeit, persönliche Nähe und langjährige Partnerschaften. „Dadurch konnten wir gemeinsam selbst Tiefpunkte wie zuletzt die Coronapandemie gut überstehen“, erklärt der Firmenchef.

Ein schwarzer Küchenblock
Das Einrichtungshaus Held von außen bei Nacht fotografiert

Familienrückhalt und Zukunftsplanung

„Wer erfolgreich sein will, braucht die Rückendeckung durch Familie und Freunde“, bekräftigt Ulrich Held. Neben seiner Frau Uschi, die ihm geschäftlich und privat den Rücken stärkt, steht inzwischen die dritte Generation der Familie Held in den Startlöchern. Sohn Fabian verstärkt das Team seit Oktober 2021 und ist bereits ein gefragter Ansprechpartner in allen Fragen rund um anspruchsvolles Wohnen und Kochen. Seine Schwester Melanie steckt zwar noch in der Ausbildung zur Innenarchitektin, doch schon bald wird das Geschwisterpaar das Einrichtungshaus Held gemeinsam in dritter Generation weiterführen.

Jubiläumswochen bei den „Helden“

„Wir sind ein klassisches Drei-Sterne-Einrichtungshaus mit Vier-Sterne-Service und fünf Herzen“, mit diesen Worten bringt Ulrich Held die 60 Jahre Unternehmensgeschichte schmunzelnd auf den Punkt. Das Jubiläum wird vom 22. September bis 1. Oktober mit verschiedenen Aktionen für Stammkunden und -kundinnen, Mitarbeitende und Firmenpartner gefeiert.

Bildnachweis

© Agentur Roland Zick

Hier gibt’s noch mehr Artikel

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel! Bis 31. Dezember 2021 verlosen wir 10 Gutscheine des Treffpunkt Gold der Kreissparkasse Göppingen im Wert von je 30 Euro.

Beantworten Sie einfach folgende Frage: 
Welches Jubiläum feiert die Kreissparkasse Göppingen in diesem Jahr?