Skip to content

Kreissparkasse Göppingen als Arbeitgeberin

Flexible Arbeitszeitmodelle, eine gute Work-Life Balance und viele Weiterbildungsmöglichkeiten: Es gibt mehr als einen guten Grund, eine Anstellung bei der Kreissparkasse Göppingen in Betracht zu ziehen. Doch prisma lässt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter lieber für sich selbst sprechen. Wir haben uns mit der Personalberaterin Katja Diez und der Referentin für Unternehmenskommunikation, Vanessa Deppert, unterhalten, um rauszufinden, was die Arbeit bei der Kreissparkasse Göppingen so besonders macht.
Inhalt & Quicklinks

Spannende Arbeit und ein eingespieltes Team

Guten Tag, Frau Diez. Sie arbeiten in der Personalabteilung der Kreissparkasse Göppingen und können uns sicher viel über die Arbeit dort verraten. Wie war denn Ihr persönlicher Start bei der Kreissparkasse? 

Frau Diez: Ich habe 2008 die Ausbildung zur Bankkauffrau hier bei der Kreissparkasse begonnen. Ich hatte damals keine Ahnung was ich werden will und dachte, das ist mal eine solide Grundlage. Ich weiß noch das der Umstieg von der Schule ins Geschäftsleben nicht einfach für mich war, weil sich der ganze Lebensrhythmus verändert hat. Im Endeffekt war es aber die richtige Entscheidung. Nach der Ausbildung habe ich viele Erfahrungen am Markt sammeln können und unseren Kunden weiterzuhelfen, hat mir viel Spaß gemacht. 

Mittlerweile bin ich in der Personalabteilung, habe ein berufsbegleitendes Studium (fast) hinter mich gebracht und bin insgesamt schon unfassbare 14 Jahre dabei. 

Was finden Sie an Ihrer Arbeit in der Kreissparkasse Göppingen am besten? 

Frau Diez: Hmm, ich mag es in einem Unternehmen zu arbeiten, dass sich sozial engagiert und auch was für die Region tut. Im Gegensatz zu anderen Organisationen steht nicht allein der Profit im Vordergrund. Bei meiner täglichen Arbeit ist fast kein Tag wie der andere. Es ist immer spannend, welche Bewerbungen bei uns eingehen und es macht Spaß die unterschiedlichen Charaktere im Bewerbungsgespräch kennen zu lernen. Und ganz klar natürlich mein Team! 😊 

Quereinstieg und Weiterbildungen

Welche anderen Möglichkeiten gibt es, in der Kreissparkasse Göppingen durchzustarten? Und welche Möglichkeiten habe ich als Quereinsteigerin oder Quereinsteiger? 

Frau Diez: Über unsere externen Stellenausschreibungen sind wir immer auf der Suche nach qualifiziertem Personal. Vor kurzem haben wir erst unser Onboarding-Programm überarbeitet. Damit ermöglichen wir den neuen Mitarbeitern einen angenehmen Start und im besten Fall legen wir den Grundstein für eine langjährige Zusammenarbeit. 

Im Moment beschäftigen wir uns sehr mit dem Thema Quereinsteiger. Wir suchen Personal für den stationären und medialen Kundenservice. Menschen, die den Service am Kunden lieben und gerne für die Sparkasse arbeiten würden. Dazu haben wir ein Qualifizierungsprogramm entwickelt, um dem Quereinsteiger alle notwendigen Werkzeuge an die Hand zu geben und optimal für die Tätigkeit vorzubereiten. Der Einarbeitungsplan sieht einen Durchlauf durch die unterschiedlichen Bereiche im Haus vor, wobei der neue Mitarbeitende eng von einem Paten in der jeweiligen Abteilung begleitet wird. Ergänzt wird das Programm durch individuelle Trainings und Schulungen.  

Die Kreissparkasse Göppingen bietet viele Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an. Wie sehen diese konkret aus? 

Frau Diez: Die Kreissparkasse Göppingen bietet da jede Menge Möglichkeiten. 

Wir haben Ausbildungsstellen für Bankkaufleute, Finanzassistenten und Kaufleute für Büromanagement. Seit kurzem bilden wir auch Kaufleute für Versicherungen und Finanzen sowie Servicefachkräfte für Dialogmarketing aus. Außerdem bieten wir ein Duales Studium für BWL-Bank und Finanzen (DHBW) an. Dabei sind unsere Ausbilderinnen und Ausbilder sehr engagiert und kreativ. Es wird alles dafür getan, den Azubis einen tollen Start und eine abwechslungsreiche Ausbildung zu ermöglichen. 

Im Bereich der Weiterbildung gibt es ebenso zahlreiche Chancen sich weiterzuentwickeln. Sei es im fachlichen oder persönlichkeitsbildenden Bereich. An der Sparkassenakademie sind beispielsweise der Abschluss zum Bankfachwirt (SBW) oder Bankbetriebswirt (SBW) möglich. Studiengänge an der Hochschule für Finanzwirtschaft & Management der Sparkassen-Finanzgruppe in Bonn und der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe gibt es individuelle Angebote für jedes Talent. 

Soziales Engagement und Bodenständigkeit

Frau Deppert, die Kreissparkasse Göppingen spendet auch sehr viel: 20.000 Euro an die regionalen Tafeln, aber auch 25.000 Euro überregional an die Opfer der Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst in solchen Aktionen engagieren? 

Frau Deppert: Über unsere Spendenplattform www.wirwunder.de/goeppingen können sich auch unsere Mitarbeitenden an solchen Aktionen beteiligen und dort natürlich auch eigene Projekte aus ihren Vereinen einstellen. Zudem führen wir immer wieder auch Aktionen zur Heimatpflege vor Ort durch, an denen sich unsere Mitarbeitenden beteiligen können: Beispielsweise unsere Baumpflanzaktionen oder auch unsere Wachholderheide-Pflegeaktion zur Erhaltung unserer Kulturlandschaft.  

Die Kreissparkasse Göppingen beschreibt sich auf ihrer Website selbst als „Herrlich normal“. Sie suche nach „Machern“ und nicht nach „Mackern“. Wie ist das zu verstehen? 

Frau Deppert: Wir suchen Mitarbeitende, die zu unserer Kultur passen. Mitarbeitende, die Spaß an der Arbeit haben und gerne mit anderen Menschen zusammenarbeiten. Sprich: Bodenständige, geerdete Mitarbeitende, die ohne Ellenbogen mehr erreichen wollen. Darüber hinaus sind wir ausgezeichneter Arbeitgeber mit dem Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ und unterstützen unsere Mitarbeitenden bei ihrem beruflichen Werdegang, beispielsweise durch attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten.  

Jetzt bewerben

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie möchten auch Teil der Kreissparkasse Göppingen werden?

Dann bewerben Sie sich jetzt unter mein-check-in.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Logo der Kreissparkasse Göppingen
Bildnachweis

© Kreissparkasse Göppingen/Beuttenmüller

Hier gibt’s noch mehr Artikel

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel! Bis 31. Dezember 2021 verlosen wir 10 Gutscheine des Treffpunkt Gold der Kreissparkasse Göppingen im Wert von je 30 Euro.

Beantworten Sie einfach folgende Frage: 
Welches Jubiläum feiert die Kreissparkasse Göppingen in diesem Jahr?