Skip to content
Schneelandschaft

Der Albtrauf – Ein Winterwunderland

Warum den Winterurlaub eigentlich nicht vor der eigenen Haustüre verbringen, statt in die Ferne zu reisen?
Inhalt & Quicklinks

Geheimtipp Landkreis Göppingen

Auch wenn man es nicht glauben mag, der Landkreis Göppingen ist auch als Wintersportgebiet ein echter Geheimtipp, egal ob fürs Skifahren, Winterwandern, oder Skilanglaufen. Begeisterten Langläufern stehen 12 Langlauf- sowie Skatingloipen zur Auswahl, die die waldreichen Landschaften rund um Böhmenkirch, Geislingen und Bad Ditzenbach durchziehen. Nicht zu vergessen sind die vier Skilifte, die verschiedene Abfahrten für Anfänger, Familien und Profis bieten. Dabei bilden die Bläsiberg Skilifte in Wiesensteig das größte Skigebiet auf der Schwäbischen Alb. Hier werden beispielsweise Entdeckungstouren in den Wäldern, Rodelbahnen oder Schneeschuhwanderungen organisiert.


Logo Abtrauf

Schwäbischer Albtrauf e.V.

Weitere Informationen unter:

Skifahrerin
Schneeschieber

Hinter den Kulissen der „Loipen-Spurer“

Auf der Schonterhöhe in Bad Ditzenbach sorgt der passionierte Pistenbeauftragte Rainar Lüsebrink, für die gut gespurte und markierte Langlaufloipe. Von seiner kleinen Fahrerkabine im Pistenbully aus hat er bei Sonnenschein eine atemberaubende Aussicht auf die kristallisierten Wacholderheiden und verschneiten Wälder, während er auf der 10 Kilometer langen Loipe seine Runden dreht. Die unendliche Fernsicht über die Erlebnisregion Schwäbischer Albtrauf lässt das Herz jedes Skilangläufers höher schlagen.

Bildnachweis

© Tobias Fröhner (Bild 1 & 2)

© Isabell Noether

 

Hier gibt’s noch mehr Artikel

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel! Bis 31. Dezember 2021 verlosen wir 10 Gutscheine des Treffpunkt Gold der Kreissparkasse Göppingen im Wert von je 30 Euro.

Beantworten Sie einfach folgende Frage: 
Welches Jubiläum feiert die Kreissparkasse Göppingen in diesem Jahr?