Skip to content
Handyansicht S-App

Bewährte App in neuem Design

Hoppla – hat sich da nicht etwas verändert? Wer in diesen Tagen die S-App aktualisiert, wird vielleicht überrascht sein: Die mehrfach ausgezeichnete Banking-App hat ein Update bekommen.
Inhalt & Quicklinks

Das Wichtigste vorweg

Die neue S-App kann alles, was die bisherige auch konnte – nichts wird abgeschaltet. Dennoch hat sich einiges verändert: Das Design ist nun frischer und moderner, die Menüführung wurde an neueste Standards angepasst. „Nach 13 Jahren war die Zeit für ein grundlegendes Update gekommen“, erklärt Ina Awischus, die bei der Kreissparkasse das Team Internet-Filiale leitet.

 

In den vergangenen Jahren hat die S-App viel Lob bekommen, so etwa von der Stiftung Warentest, bei der die App durchgängig zu den Testsiegern zählte. Das soll auch weiterhin so bleiben. Gerade deshalb sind Neuerungen so wichtig: Hier ein Überblick.

Ina Awischus
Digital unterwegs: Ina Awischus, Teamleiterin der Internet- Filiale bei der Kreissparkasse Göppingen.
Handyansicht S-App

Sofort alles im Blick

Wie ist mein Kontostand? Das ist in der Regel das erste, das Nutzerinnen und Nutzer wissen wollen, wenn sie die S-App abrufen. Deshalb findet sich die Finanzübersicht auf der Startseite und kann über das Tab-Bar-Symbol „Start“ jederzeit neu aufgerufen werden.

Vereinfachte Menü-Führung

Als die S-App vor 13 Jahren auf den Markt kam, waren sognannte Burger-Menüs (drei Querstriche, die ein Drop-Down-Menü symbolisieren) gang und gäbe. Heute arbeitet man lieber mit einer Navigationsleiste (Tab-Bar). Das gilt auch für die neue S-App. Über Schnelleinstiege am oberen Rand gelangen Sie direkt zu den wichtigsten Funktionen. Weitere Icons lassen sich durch Wischen („swipen“) rasch aufrufen. In der Tab-Bar an der unteren Leiste finden sich die Navigationselemente „Start“, „Produkte“, „Services“ und „Profil“. Das Ergebnis: Mehr Überblick und schnelle Funktionen.

Handyansicht S-App
Handyansicht S-App

Geld überweisen steht an erster Stelle

Besonders häufig wird die S-App für Überweisungen genutzt. Da ist es angemessen, dass diese Funktion auch eine prominente Platzierung erhält – direkt auf der Startseite, links oben: Einmal anklicken – und schon öffnet sich das Überweisungsformular. Dort finden sich auch die Optionen „Übertrag“, „Daueraufträge“, „giropay/kwitt“: Praktisch!  

Dark Mode

Dunkle Bildschirme empfinden viele Menschen als augenfreundlicher. Gehören Sie dazu? Dann können Sie die S-App jetzt auch im Dark Modus nutzen. Die Änderung nehmen Sie allerdings nicht in der App, sondern in den Smartphone- oder Tablet-Einstellungen im Menüpunkt „Einstellungen“ > „Anzeige und Helligkeit“ vor.

Mit der Funktion „Dark Mode“ kommt die Kreissparkasse einem Wunsch nach, den viele Nutzerinnen und Nutzer geäußert haben.

Smartphone S-App

Umsätze klar strukturiert

Ist der Dauerauftrag bereits abgebucht? Habe ich diese oder jene Rechnung bereits gezahlt? In der neuen S-App sind die Umsatzposten klar gegliedert. Wer nach einem länger zurückliegenden Posten sucht, nützt einfach die Suchfunktion. Kurz und gut: Alles in bester Ordnung.

Produkte

Geld überweisen und empfangen ist ja schön und gut – dennoch sollte man auch Produkte im Blick behalten. Ob Geldanlage, Kreditkarten oder Baufinanzierung: Ihre S-App liefert Ihnen erste Informationen und den schnellen Kontakt zu Ihrem Service-Center.

Wann geht’s los?

Das bestimmen Sie! Ab dem 14. März 2022 wird die neue S-App in einem dreiwöchigen Rollout-Verfahren in den App-Stores von Apple und Android (Google Play Store) bereitgestellt. Einfach „Sparkasse“ im App-Store suchen, downloaden und los geht’s.

Smartphones S-App
Sparkasse App

Stiftung Warentest: Sparkassen-App ist Testsiegerin

Stiftung Warentest hat die Apps der Sparkassen und Banken sowie bankenunabhängige Apps wie beispielsweise die App Finanzblick oder StarMoney unter die Lupe genommen. Insgesamt wurden 14 verschiedene Multibanking-Anwendungen geprüft.

Getestet wurde die Funktionalität, Handhabung und selbstverständlich der Datenschutz. Das Ergebnis: Die Sparkassen-App schneidet in allen Kategorien zusammengenommen am besten ab und ist damit Spitzenreiterin. Mit einem guten Funktionsumfang und einfacher Handhabung ist sie besonders nutzerfreundlich. Außerdem wurde sie von Stiftung Warentest als besonders sicher im Datenschutz eingeschätzt.

Mehrfach ausgezeichnet: Beim Ergebnis von Stiftung Warentest handelt es sich nicht um unsere erste Auszeichnung. Das Börsenmagazin „Börse Online“ sowie das Deutsche Kreditinstitut (DKI) kürten die Sparkassen-App im Jahr 2021 bereits zur Testsiegerin. Das Wirtschaftsmagazin „Capital“ hat in ihrem Banking-Apps Test 2021 die Sparkassen-App mit fünf Sternen ebenfalls als eine der besten Banking-Apps ausgewählt.

Sparkassen-App

Mehr Informationen finden Sie unter ksk-gp.de/app

Bildnachweis

© Kreissparkasse Göppingen/Pulvermüller

Hier gibt’s noch mehr Artikel

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel! Bis 31. Dezember 2021 verlosen wir 10 Gutscheine des Treffpunkt Gold der Kreissparkasse Göppingen im Wert von je 30 Euro.

Beantworten Sie einfach folgende Frage: 
Welches Jubiläum feiert die Kreissparkasse Göppingen in diesem Jahr?