Skip to content
Eine Frau schaut durch eine Vitrine auf einen Kuchen

Altersvorsorge ist auch Frauensache

Teilzeitjobs, Gender-Pay-Gap, Familienpausen: Bei aller Emanzipation wirken sich die Herausforderungen der Gegenwart oft negativ auf die Altersvorsorge von Frauen aus. Wir zeigen Ihnen, wie die richtige Lösung aussieht.
Inhalt & Quicklinks

Selbst ist die Frau!

So emanzipiert viele Paare heute sind – spätestens dann, wenn das erste Kind auf der Welt ist, fallen viele in alte Rollenmuster zurück: Mama bleibt zu Hause, Papa geht weiterhin arbeiten. Oftmals steigen Mütter später auch nur in Teilzeit wieder in den Job ein.

Das ist ein Beispiel dafür, warum es schon für junge Frauen wichtig ist, sich frühzeitig um ein sinnvolles Altersvorsorgekonzept zu kümmern. Auch der immer noch in vielen Branchen übliche Gender-Pay-Gap, also der deutliche Unterschied in der Bezahlung von Männern und Frauen im selben Beruf, wirkt sich auf die spätere Rente aus.

Auf den vermögenden Märchenprinzen als Altersvorsorge zu hoffen ist keinesfalls eine Lösung. Es gilt nur eins: Selbst ist die Frau!

Eine Frau streckt ihre beide Arme jubelnd in die Höhe
"Typgerechte" Altersvorsorge

Sie brauchen Tipps und Tricks für Ihre passende Altersvorsorge? Dann lesen Sie hier die Gegenüberstellung unserer beiden Expertinnen dazu.

So erreichen Sie uns
Eine Frau sitzt vor einem Laptop und informiert sich über die Altersvorsorge

Der perfekte Zeitpunkt? Jetzt!

Generell gilt: Je früher Sie mit der Vorsorge beginnen, desto besser. Dann kann auch mit kleinen Beträgen viel bewegt werden. Die Angst vor starren Verpflichtungen ist dabei unbegründet. Eine Altersvorsoge lässt sich flexibel auf Lebensereignisse anpassen und individuell gestalten – je nach den aktuellen Möglichkeiten.

Lassen Sie sich beraten

Wer besonders clever ist, holt sich Partner mit ins Boot. So lässt sich die Vorsorge durch finanzielle Förderungen vom Staat und von vielen Arbeitgebern aufstocken. Dazu zählt etwa die Riester-Rente oder die staatliche Förderung der betrieblichen Altersvorsorge – um nur zwei Beispiele zu nennen.

Übrigens: Für die Altersvorsorge müssen Sie nicht immer ein kompliziertes Anlagekonzept erstellen. Eine clevere Strategie mit Perspektive sollten Sie aber durchaus festlegen. Am besten lassen Sie sich von den Beraterinnen und Beratern der Kreissparkasse Göppingen informieren, um ihre ökonomische Zukunft in die eigenen Hände nehmen zu können. Am besten gleich heute.

Hier gibt’s noch mehr Artikel

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel! Bis 31. Dezember 2021 verlosen wir 10 Gutscheine des Treffpunkt Gold der Kreissparkasse Göppingen im Wert von je 30 Euro.

Beantworten Sie einfach folgende Frage: 
Welches Jubiläum feiert die Kreissparkasse Göppingen in diesem Jahr?