Skip to content
Ein paar Maultaschen auf einem Teller mit einer Salatbeilage

Basisrezept für Maultaschen

Um Maultaschen selbst zu machen, müssen Sie kein Sternekoch sein. Für den Teig benötigen Sie nur eine überschaubare Menge an Zutaten und auch die Füllung ist schnell gemacht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie unkompliziert Ihre eigenen schwäbischen Maultaschen zubereiten können.

Zutaten

Teig:

300 g Mehl

3 Eier (Größe M)

Salz

Füllung: 

250 g gemischtes Hackfleisch (Schwein und Rind)

1 in Wasser eingeweichtes Brötchen vom Vortag

Fein gehobelte Petersilie

1 Ei (Größe M)

Salz und Pfeffer

Zubereitung

In eine Schüssel die Zutaten für den Nudelteig geben, zusammenmischen und gut verkneten, sodass ein elastischer Teig entsteht. Den Teig anschließend in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten an einem kühlen Ort ruhen lassen.

Für die Füllung zunächst das eingeweichte Brötchen gut ausdrücken und zusammen mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel gut durchkneten.

Den Teig in zwei Teile teilen und nacheinander dünn ausrollen beziehungsweise durch eine Nudelmaschine ziehen. Beide Teile in quadratische Formen (etwa 7 x 7 Zentimeter) schneiden.

In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.

Die Hälfte der Teig-Formen nehmen und in deren Mitte etwas von der Füllung geben. Mit den restlichen Teig-Quadraten die belegten Teigblätter bedecken. Die Ränder mit Wasser anfeuchten und mit den Händen vorsichtig, aber fest andrücken.

Die gefüllten und abgedeckten Maultaschen in das kochende Wasser geben und für fünf bis acht Minuten garkochen.

Serviert werden schwäbische Maultaschen entweder als Maultaschensuppe in Fleischbrühe oder als gebratene Maultaschen mit grünem Salat.

Bildnachweis

© Miti74 / Shutterstock.com

Hier gibt’s noch mehr leckere Rezepte

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Machen Sie mit bei unserem Gewinnspiel! Bis 31. Dezember 2021 verlosen wir 10 Gutscheine des Treffpunkt Gold der Kreissparkasse Göppingen im Wert von je 30 Euro.

Beantworten Sie einfach folgende Frage: 
Welches Jubiläum feiert die Kreissparkasse Göppingen in diesem Jahr?